NFL: New England Patriots bangen vor Halbfinale um Tom Brady

Star-Quarterback angeschlagen : Patriots bangen vor Halbfinale um Tom Brady

Erstmals in seiner Karriere wird Superstar Tom Brady von Super-Bowl-Champion New England Patriots vor einem Play-off-Spiel in der Football-Profiliga NFL als "fraglich" gelistet. Wegen einer Verletzung an der Wurfhand konnte der Quarterback am Freitag nur eingeschränkt trainieren.

Ob es für einen Einsatz im Halbfinale gegen die Jacksonville Jaguars am Sonntag (21.05 Uhr MEZ/ProSieben und DAZN) reicht, ist offen.

Brady (40), fünfmaliger NFL-Champion mit New England, gab sich schmallippig. "Wir werden sehen", antwortete der Spielmacher auf die Frage, ob er eingesetzt werden könne. Seine Hände vergrub Brady in den Taschen und machte keine Angaben dazu, welche Teile des Trainings er absolviert hatte. "Darüber rede ich nicht", sagte Brady, er habe aber "schon viele Spiele mit Schmerzen" absolviert.

Auch Cheftrainer Bill Belichik wich bei Fragen nach dem Zustand seines Quarterbacks aus. Brady hatte sich die Verletzung an der rechten Hand am Mittwoch zugezogen.

(sid)
Mehr von RP ONLINE