1. Sport
  2. US-Sport
  3. NFL

NFL: Diese Rookies könnten in der Saison 2022 durchstarten​

American Football : Diese Rookies könnten in der NFL-Saison 2022 durchstarten

Die NFL-Saison 2022 steht vor der Tür und auch in diesem Jahr gibt es wieder viele Rookies. Also Spieler, die frisch vom College in die Liga gekommen sind und ihren Einfluss auf die Spielzeit haben werden.

Am Wochenende geht mit der Preseason die lange Pause in der NFL zu Ende: Alle Teams bestreiten ihr erstes von drei Vorbereitungsspielen (mit Ausnahme der Las Vegas Raiders und Jacksonville Jaguars, die im Rahmen der Hall-of-Fame-Zeremonie bereits einmal aufeinandertrafen). Dabei wird die Öffentlichkeit auch erstmals einen genaueren Blick auf die Rookies werfen können, die ihr Debüt auf dem NFL-Level geben werden.

Das Augenmerk liegt diesmal ausnahmsweise nicht so sehr auf den Quarterbacks – und doch gibt es welche, die früher oder später bei ihren Teams übernehmen könnten. Da wäre Kenny Pickett, der von den Pittsburgh Steelers ausgewählt wurde und eine Legende vergessen machen soll – zuerst muss er aber zwei Konkurrenten ausstechen. Und dann sind da noch Desmond Ridder, Malik Willis und Sam Howell, die während der Saison wohl erstmal nur auf der Bank sitzen werden, die die Teams aber irgendwann sicher auch gerne mal in Aktion sehen wollen und die sich in der Preseason zeigen dürfen.

NFL Saison 2022/23: Alle Infos zur neuen Saison

Es ist aber durchaus möglich (und wahrscheinlich), dass kein einziger Rookie-Quarterback zu Beginn der Saison startet. Bei deren Jäger, den Defensive Ends, dürfte es da mit Sicherheit anders aussehen. Allen voran Travon Walker, der von den Jacksonville Jaguars an erster Stelle ausgewählt wurde, und Aidan Hutchinson, der direkt danach folgte und nach Detroit ging. Von beiden erhoffen sich die Teams viel.

Einen regelrechten Ansturm gab es derweil auf Wide Receiver, was auch an den Preisen liegen dürfte, die Vertragsverlängerungen inzwischen kosten. So gaben die Tennessee Titans ihren besten Passempfänger lieber ab und holten sich im Draft einen Rookie, der ihm ähnlich ist und der abliefern muss. Doch auch von anderen Receivern darf man viel erwarten.

Klicken Sie sich durch die Bildergalerie der vielversprechendsten NFL-Talente.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Auf diese Rookies gilt es zu achten

(stja)