Rücktritt vom Rücktritt: NBA-Star Amar'e Stoudemire wechselt nach Israel

Rücktritt vom Rücktritt: NBA-Star Stoudemire wechselt nach Israel

Der sechsmalige Allstar Amar'e Stoudemire hat knapp eine Woche nach seinem Rücktritt als Profi in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA überraschend die Fortsetzung seiner Karriere beim israelischen Euro-Cup-Teilnehmer Hapoel Jerusalem bekannt gegeben.

"Ich mag zwar in der NBA aufgehört haben, aber ich habe mich noch nicht komplett vom Basketball verabschiedet", sagte der 33-Jährige auf einer Pressekonferenz in New York.

Amar'e Stoudemire signs a two-year deal to play in Israel

MORE: https://t.co/OQbqB9blxy pic.twitter.com/xC20124Pqj

  • NBA-Routinier wollte als Knick aufhören : Stoudemire unterschreibt für einen Tag in New York

— NBA.com (@NBAcom) 1. August 2016Seinen Angaben zufolge erhält der Routinier in Jerusalem, wo der frühere Teamkollege des deutschen Superstars Dirk Nowitzki bei den Dallas Mavericks zu den Klubbesitzern gehört, einen Zweijahres-Vertrag."Es geht mir nicht darum, im Ausland noch Gehalt zu kassieren. Das ist eine spirituelle Reise", erklärte der Power Forward weiter. Seine 2013 erworbenen Hapoel-Anteile soll Stoudemire laut dem US-Sportsender ESPN allerdings im Zuge seiner Verpflichtung wieder verkaufen.

Stoudemire spielte 2015 in Dallas kurzzeitig mit Nowitzki zusammen. In seinen 14 NBA-Jahren kam der frühere US-Nationalspieler bei insgesamt vier Klubs auf insgesamt 15.994 Punkte (18,9 pro Spiel) und 6632 Rebounds (7,8).

(sid)