1. Sport
  2. US-Sport
  3. NBA

NBA: Routinier Boozer wechselt zu den Lakers

NBA : Routinier Boozer wechselt zu den Lakers

Die Los Angeles Lakers haben Routinier Carlos Boozer von den Chicago Bulls verpflichtet. Das gab der Klub aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA am Donnerstag bekannt. "Carlos ist ein Veteran, ein erfahrener All-Star und eine willkommene Ergänzung in unserem Team", sagte Mitch Kupchak, General Manager der Lakers.

Die Bulls nutzten die sogenannte Amnestie-Klausel, um sich nach vier Jahren von Boozer zu trennen. Der 32-Jährige erhält die ihm zustehenden 16,8 Millionen Dollar für sein letztes Vertragsjahr nach wie vor, doch der Betrag wird bei der Berechnung der Gehaltsobergrenze der Bulls nicht mehr berücksichtigt.

(sid)