NBA: Trainer Dwane Casey übernimmt die Detroit Pistons

NBA: Casey übernimmt die Detroit Pistons

Einen Monat nach der Trennung von den Toronto Raptors hat Dwane Casey beim NBA-Rivalen Detroit Pistons als Cheftrainer angeheuert. Laut Medienberichten erhält der 61-Jährige einen Fünfjahresvertrag beim NBA-Klub.

Casey gilt als einer der besten Trainer in der NBA; in sieben Spielzeiten hat er fünfmal die Playoffs erreicht. Von seinen Kollegen war er noch zwei Tage vor seinem Aus in Toronto zum „Trainer des Jahres“ gewählt worden.

Die Raptors hatten in der NBA-Hauptrunde mit 59 Siegen aus 82 Spielen noch den ersten Platz in der Eastern Conference erkämpft. Im Playoff-Viertelfinale verloren sie dann aber gegen die Cleveland Cavaliers um Superstar LeBron James die Best-of-Seven-Serie mit 0:4.

(dpa)