1. Sport
  2. US-Sport
  3. NBA

NBA: Los Angeles Clippers und Atlanta Hawks vor Einzug in Conference Finals

NBA : Clippers und Hawks vor Einzug in die Conference Finals

Die Los Angeles Clippers und die Atlanta Hawks stehen in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA vor dem Einzug in die Conference Finals. Beiden fehlt nur noch ein Sieg. Die Hawks zeigten bei ihrem Spiel gegen Philadelphia eine beeindruckende Aufholjagd.

Die Mannschaft aus Kalifornien gewann im Westen Spiel fünf bei den Utah Jazz mit 119:111 und liegt in der Best-of-seven-Serie nun genauso wie die Atlanta Hawks im Osten mit 3:2 in Führung. Atlanta setzte sich mit 109:106 gegen die Philadelphia 76ers durch.

Überragender Spieler bei den Clippers, die ohne ihren verletzten Star Kawhi Leonard spielen mussten, war Paul George. Der US-Amerikaner erzielte insgesamt 37 Punkte. Für Los Angeles war es der dritte Sieg in Folge nach zuvor zwei Niederlagen.

Den Hawks gelang eine beeindruckende Aufholjagd. Die Gäste aus Atlanta lagen zur Halbzeit mit 22 Punkten zurück, drehten aber dank eines starken Schlussviertels (40:19) die Partie. Hawks-Spieler Trae Young gelangen in den letzten knapp fünf Minuten 13 Punkte.

(ako/sid)