NBA: Lonzo Ball unterschreibt Vier-Jahres-Vertrag bei Los Angeles Lakers

Basketball in der NBA: Lakers statten Lonzo Ball mit Vier-Jahres-Vertrag aus

Der 16-malige NBA-Meister Los Angeles Lakers hat Basketball-Talent Lonzo Ball mit einem Rookie-Vertrag über vier Jahre ausgestattet. Das gaben die Kalifornier am Montag bekannt.

Nach Berichten von US-Medien soll der 19-Jährige über die gesamte Laufzeit des Kontrakts ungefähr 30 Millionen Dollar (ca. 26,4 Millionen Euro) verdienen. Ball war im diesjährigen Draft der Profiliga NBA von den Lakers an zweiter Stelle ausgewählt geworden.

Ball hatte in den vergangenen Monaten vor allem durch großspurige Ansagen seines Vaters LaVar für Aufsehen gesorgt. Dieser verglich Sohn Lonzo bereits vor dessen erstem Profispiel mit den NBA-Größen Michael Jordan und Stephen Curry und erntete dafür Kritik.

  • Basketball : NBA: Die besten Scorer aller Zeiten

Lakers-Präsident Earvin "Magic" Johnson hatte den Teenager nach dem Draft als "das neue Gesicht der Franchise" bezeichnet. Das Team aus Los Angeles hatte die vergangene NBA-Saison nach nur 26 Siegen und 56 Niederlagen auf dem enttäuschenden vorletzten Platz der Western Conference abgeschlossen.

(sid)
Mehr von RP ONLINE