NBA: Houston Rockets stehen vor dem Finaleinzug

Play-offs in der NBA : Houston Rockets stehen vor dem Finaleinzug

Die Houston Rockets brauchen nur noch einen Sieg zum Einzug in die Finalspiele der NBA. Das Team um den schwächelnden Starspieler James Harden setzte sich im fünften Spiel der Halbfinalserie der nordamerikanischen Basketball-Profiliga gegen den Titelverteidiger Golden State Warriors mit 98:94 durch.

Die Rockets führen damit in der best-of-seven-Serie mit 3:2.

Bester Werfer des Teams aus Texas war Eric Gordon mit 24 Punkten. Harden erwischte einen durchwachsenen Tag und brachte nur fünf seiner 21 Versuche aus dem Feld im Korb unter. Aus der Dreipunkte-Distanz blieb Harden bei elf Versuchen ganz ohne Erfolg und kam am Ende auf 19 Zähler für den zweimaligen Meister. Harden ist für die diesjährige Wahl zum wertvollsten Spieler der Liga ("MVP") nominiert.

Für die Warriors erzielte Kevin Durant 29 Punkte, Stephen Curry haderte mit seinem Dreierwurf und kam auf 22 Punkte. In der zweiten Halbfinalserie führen die Boston Celtics mit 3:2 gegen die Cleveland Cavaliers um LeBron James.

(SID)
Mehr von RP ONLINE