NBA: Dirk Nowitzki sieht Dallas Mavericks in Außenseiterrolle

NBA-Playoffs: Oklahoma für Nowitzki der Favorit

Basketball-Superstar Dirk Nowitzki sieht seine Dallas Mavericks in den NBA-Playoffs gegen die Oklahoma City Thunder in der Außenseiterrolle. "Man muss schon sagen, dass wir nicht als Favorit in die Serie gehen", sagte Nowitzki am Donnerstag.

"OKC hat eine tolle Saison gespielt, sie haben zwei der besten Spieler der Liga." Gegen die die Oklahoma City Thunder hat Dallas alle vier Hauptrunden-Begegnungen verloren.

Dallas hatte in der regulären Saison den sechsten Platz in der Western Conference belegt, die Thunder beendeten die Hauptrunde als Dritter im Westen."Es war etwas Auf und Ab diese Saison, wir sind froh, dass wir in den Playoffs sind. Wir haben uns durch unsere Verletzungsprobleme gekämpft und hatten ein tolles Ende der Saison", sagte Nowitzki.

Die Serie nach dem Modus Best-of-Seven beginnt am Samstag (Ortszeit) in Oklahoma City. Gegen das Team von Kevin Durant und Russell Westbrook schieden Nowitzki & Co. bereits vor vier Jahren in den Playoffs aus.

Die Play-off-Paarungen im Überblick:

Eastern Conference:

Cleveland Cavaliers (1) - Detroit Pistons (8)

Toronto Raptors (2) - Indiana Pacers (7)

  • Bryant erzielt 60 Punkte zum Abschied : Die letzte große Show der "Black Mamba"

Miami Heat (3) - Charlotte Hornets (6)

Atlanta Hawks (4) - Boston Celtics (5)

Western Conference:

Golden State Warriors (1) - Houston Rockets (8)

San Antonio Spurs (2) - Memphis Grizzlies (7)

Oklahoma City Thunder (3) - Dallas Mavericks (6)

Los Angeles Clippers (4) - Portland Trail Blazers (5)

Hier geht es zur Bilderstrecke: Dallas verliert letztes Saisonspiel und wird Sechster

(dpa)
Mehr von RP ONLINE