NBA: Dennis Schröder glaubt an Aufschwung der Atlanta Hawks

NBA: Schröder glaubt an Aufschwung der Hawks

Dennis Schröder geht davon aus, dass er mit den Atlanta Hawks in Zukunft in der nordamerikanischen Profiliga NBA wieder besser abschneiden wird. Ein klares Bekenntnis zu den Hawks vermied der 24-Jährige allerdings.

"Der Besitzer der Hawks hat mit versprochen, dass wir in zwei bis drei Jahren angreifen werden", sagte der 24-Jährige der "Bild". Eigentümer Antony Ressler habe allerdings die Absicht, "dass wir auf jeden Fall etwas ändern werden. Ich schätze ihn sehr, er ist ein ehrlicher Typ", sagte Schröder. In der laufenden Saison hatten die Hawks die Play-offs klar verpasst.

Er selbst vermied allerdings ein klares Bekenntnis zu den Hawks. Zwar besitzt Schröder noch einen Vertrag bis 2021 und meinte, dass man auf kursierende Wechselgerüchte "nicht so hören" sollte. Schröder sagte aber auch: "Ich muss schauen, was für mich persönlich am besten ist. Ich werde ja auch älter und nicht jünger."

(sid)