NBA: Dallas Mavericks verlieren trotz Saison-Bestleistung von Dirk Nowitzki

NBA : Nowitzki mit Saison-Bestleistung bei Niederlage der Mavericks

Dirk Nowitzki hat in der NBA seine Saison-Bestleistung eingestellt. Für das Ende des Negativtrends der Mavericks reichte der Auftritt des 40-Jährigen jedoch nicht. Auch für Dennis Schröder setzte es eine Niederlage.

Die deutschen Basketball-Stars Dirk Nowitzki und Dennis Schröder haben in der nordamerikanischen Profiliga NBA mit ihren Teams erneut Dämpfer hinnehmen müssen. Nowitzki kassierte mit den Dallas Mavericks durch ein 106:111 bei Orlando Magic die vierte Niederlage in Serie, während Schröder mit den Oklahoma City Thunder beim 110:118 bei den Los Angeles Clippers zum sechsten Mal in den vergangenen acht Spielen als Verlierer vom Parkett ging.

Nowitzki stellte mit 15 Punkten seine Saisonbestleistung ein, für das Ende des Negativtrends der Mavericks reichte der Auftritt des 40-Jährigen jedoch nicht. Bester Werfer der Texaner, die im Play-off-Rennen der Western Conference abgeschlagen sind und in Florida auf Maximilian Kleber verzichteten, war Luka Doncic mit 24 Zählern.

Schröder verbuchte einen Tag nach dem Erfolg seines Teams bei den Portland Trail Blazers (129:121 n.V.) ebenfalls 15 Punkte. Russell Westbrook ragte bei den Gästen, die im Westen als Vierter eine gute Ausgangsposition für den Play-off-Endspurt in der Vorrunde besitzen, als erfolgreichster Spieler mit 32 Zählern heraus.

(sid/old)