1. Sport
  2. US-Sport
  3. NBA

Golden State Warriors: Kevin Durant verpasst Rest der Serie gegen Houston Rockets

Wadenzerrung bei Warriors-Star : Kevin Durant verpasst Rest der Serie gegen Houston

Golden State fehlt im Play-off-Viertelfinale der NBA gegen die Houston Rockets nur noch einen Sieg, um in die nächste Runde einzuziehen. Doch ausgerechnet in der entscheidenden Phase fällt Warriors-Star Kevin Durant verletzt aus.

NBA-Champion Golden State Warriors muss in den weiteren Partien des Play-off-Viertelfinals gegen die Houston Rockets auf Top-Star Kevin Durant verzichten. Der 30-Jährige fällt wegen einer Verletzung in der rechten Wade für unbestimmte Zeit aus.

Die Blessur zog sich Durant am Mittwoch in der Schlussphase des fünften Play-off-Spiels zu, das Golden State mit 104:99 gegen die Texaner gewann. Für Spiel Nummer sechs am Freitag (Ortszeit) in Houston wird der beste Playoff-Scorer der Warriors definitiv ausfallen, wie der Club mitteilte. Auch bei einem möglichen Entscheidungsspiel am Sonntag kann Durant nicht dabei sein.

Die Warriors liegen in den Playoffs nach dem Modus Best of seven mit 3:2-Siegen in Führung. Warriors-Coach Steve Kerr bezeichnete Durants Ausfall als „riesigen Verlust“. Bei den Titelgewinnen 2017 und 2018 war Durant der wichtigste Spieler der Warriors und wurde zum wertvollsten Akteur der Finalserie gewählt.

(dpa/old)