Dallas Mavericks verlieren gegen Lakers - Dirk Nowitzki schwach

Deutscher NBA-Superstar: Mavericks verlieren gegen Lakers - Nowitzki schwach

Die Dallas Mavericks haben in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA mit einem schwachen Dirk Nowitzki den dritten Sieg in Serie verpasst. Bei der 101:107-Niederlage nach Verlängerung gegen die Los Angeles Lakers gelangen Nowitzki in 24 Minuten Spielzeit lediglich sechs Punkte.

Für die Mavericks war es nach zuvor 15 Siegen in Serie gegen die Lakers die erste Niederlage.

NBA-Neuling Maximilian Kleber spielte aufseiten der Mavericks nur 50 Sekunden und blieb ohne Punkte. Die besten Werfer der Partie waren Dennis Smith Jr. von den Mavericks und Lakers-Forward Julius Randle mit jeweils 23 Punkten. L.A. schob sich durch den Erfolg an Dallas vorbei auf Rang zwölf der Western Conference.

Dallas begann schwach und lag nach dem ersten Viertel mit elf Punkten gegen den 16-maligen Champion zurück. Im zweiten Viertel kämpfte sich der Meister von 2011 mit einem 15:0-Lauf zurück und rettete sich durch einen Zweier von Forward Harrison Barnes fünf Sekunden vor Schluss mit 95:95 in die Verlängerung.

  • NBA 14/15 : Nowitzki und Mavericks feiern ersten Saisonsieg
  • NBA 16/17 : Dallas siegt ohne Nowitzki

Bulls siegen ohne Zipser

Ohne den deutschen Basketball-Nationalspieler Paul Zipser haben die Chicago Bulls in der nordamerikanischen Profiliga NBA gewonnen. Der sechsmalige Meister setzte sich zu Hause knapp mit 107:105 gegen die Detroit Pistons durch. Der 23 Jahre alte Zipser kam dabei nicht zum Einsatz. Bester Werfer der Bulls war die finnische Neuentdeckung Lauri Markkanen mit 19 Punkten. Chicago steht nach 43 Spielen mit 16 Siegen auf Platz zwölf der Eastern Conference. Detroit ist im Osten Sechster.

Im Spitzenspiel siegte Meister Golden State Warriors 127:125 bei den Toronto Raptors. DeMar DeRozan von den Raptors gelangen 42 Punkte. Die San Antonio Spurs schlugen die Denver Nuggets mit 112:80, während die Washington Wizards nach Verlängerung mit 119:113 gegen die Brooklyn Nets erfolgreich waren.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Nowitzki bleibt bei Dallas-Niederlage blass

(sid)