NBA: Chicago gewinnt ohne verletzten Zipser gegen Memphis

NBA: Chicago gewinnt ohne verletzten Zipser gegen Memphis

Die Chicago Bulls haben ohne den weiterhin verletzten deutschen Basketball-Nationalspieler Paul Zipser in der nordamerikanischen NBA einen Heimsieg gefeiert. Das Team aus Illinois besiegte am Mittwoch (Ortszeit) die Memphis Grizzlies 119:110 (64:51).

Rookie Lauri Markkanen war mit 22 Punkten Chicagos erfolgreichster Punktesammler. Seine Team-Kollegen Zach LaVine und Kris Dunn kamen jeweils auf 21 Punkte. Bei den Gästen aus Memphis überzeugte Dillon Brooks mit 29 Zählern.

Die Bulls belegen nach dem zweiten Sieg aus den vergangenen drei Spielen mit 22 Siegen und 42 Niederlagen weiter den viertletzten Platz in der Eastern Conference.

(dpa)