Basketball in der NBA: Boston verliert ohne verletzten Theis gegen Washington

Basketball in der NBA: Boston verliert ohne verletzten Theis gegen Washington

Die Boston Celtics haben ohne den verletzten Basketball-Nationalspieler Daniel Theis in der nordamerikanischen NBA eine denkbar knappe Heimniederlage kassiert. Das Team aus Massachusetts musste sich am Mittwoch (Ortszeit) den Washington Wizards nach zweifacher Verlängerung mit 124:125 (59:52, 106:106) geschlagen geben.

Der 25-jährige Theis hatte sich am Sonntag im Spiel gegen die Indiana Pacers einen Meniskus-Riss im linken Knie zugezogen und wird den Celtics voraussichtlich bis zum Saisonende fehlen. Bostons Superstar Kyrie Irving kam wegen einer Knieverletzung ebenfalls nicht zum Einsatz. Topscorer im Spiel war Wizards-Star Bradley Beal, der am Ende 34 Punkte auf dem Konto hatte. Trotz der zweiten Niederlage in Folge liegt Boston mit 46 Siegen und 22 Niederlagen weiter auf dem zweiten Platz in der Eastern Conference.

(dpa)