NBA: Boston Celtics gewinnen ohne Theis in Phoenix

NBA: Boston Celtics gewinnen ohne Theis in Phoenix

Die Boston Celtics haben in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA den vierten Sieg nacheinander gefeiert. Das Team des verletzten deutschen Nationalspielers Daniel Theis besiegte am Montag (Ortszeit) die Phoenix Suns 102:94 (48:45).

Bostons Jayson Tatum war mit 23 Punkten der erfolgreichste Punktesammler beim Auswärtssieg seines Teams. Al Horford steuerte 19 Punkte und neun Rebounds zum Erfolg der Celtics bei. Für die Gastgeber überzeugte Josh Jackson mit 23 Zählern. Der 25-jährige Theis wird den Celtics nach einem Meniskusriss am 11. März voraussichtlich bis zum Saisonende fehlen. Mit 51 Siegen und 23 Niederlagen belegt Boston weiterhin den zweiten Platz in der Eastern Conference.

(dpa)