Basketball: Moritz Wagner verletzt sich bei Erfolg seiner Los Angeles Lakers

Deutsches Basketball-Talent: Wagner verletzt sich bei Erfolg seiner Lakers

Das deutsche Basketball-Talent Moritz Wagner hat sich beim Sieg seiner Los Angeles Lakers in der NBA-Summer-League am linken Bein verletzt. Die Partie war für ihn bereits nach wenigen Minuten beendet.

Der 21-jährige Berliner stand am Dienstag beim 102:92 (53:42)-Erfolg seines Teams gegen die New York Knicks nur insgesamt neun Minuten auf dem Parkett. Wagner, der von den Lakers mit dem 25. Pick im diesjährigen NBA-Draft ausgewählt wurde, verletzte sich bereits im ersten Durchgang.

Wie „Spectrum SportsNet“-Reporter Mike Trudell auf Twitter verkündete, erlitt der Deutsche eine Zerrung im linken Bein sowie eine Stauchung des linken Knöchels. "Er wird morgen noch einmal untersucht", sagte Miles Simon, der die Lakers bei der Nachwuchsschau als Trainer betreut. Vor seiner Verletzung erzielte der 2,11-Meter-große Wagner sieben Punkte und holte zwei Rebounds.

  • Deutsche Basketball-Talente : Zwei Wege in die NBA
  • Moritz Wagner wird kommende NBA-Saison für
    NBA-Draft : Deutsche Basketball-Talente gehen zu den Lakers

Der 18-jährige Isaac Bonga steuerte drei Punkte zum Erfolg der Südkalifornier bei. Der Topscorer im Spiel war New Yorks Kevin Knox mit 29 Zählern. Für Los Angeles war es der dritte Sieg im dritten Spiel bei der Summer League 2018 in Las Vegas.

(togr/dpa)