40 Punkte! Dirk Nowitzki fühlt sich "wie 45"

"Ich fühle mich wie ein 45-Jähriger": 40 Punkte! Dirk Nowitzki in MVP-Form

Basketball-Superstar Dirk Nowitzki ist im zweiten Duell der Dallas Mavericks mit den New Orleans Pelicans binnen 24 Stunden heiß gelaufen.

Mit 40 Zählern war der Würzburger beim 110:107-Erfolg der Texaner im Alter von 35 Jahren und 206 Tagen der älteste Spieler in der nordamerikanischen Profiliga NBA seit Shaquille O'Neal, der diese Punkte-Marke übertraf. Center O'Neal war dies am 27. Februar 2009 mit 36 Jahren und 358 Tagen geglückt.

Insgesamt knackten zwölf Spieler in der NBA-Geschichte die 40-Punkte-Marke im Alter von mindestens 35 Jahren. Nowitzki ist jetzt ein MItglied des elitären Zirkels um Basketball-Legenden wie Kareem Abdul-Jabbar, MIchael Jordan, Larry Bird, Karl Malone und Elgin Baylor. "Ich fühle mich wie ein 45-Jähriger", sagte Nowitzki lachend nach dem Spiel.

"Es war ein wichtiger Sommer für mich. Seit Mai war ich fünf Mal in de Woche in der Trainingshalle. Ich denke, dass du das machen musst wenn du ein gewisses Alter erreicht hast. Besonders nach dem letzten zwei Jahren mit der Operation. Ich erreichte im vergangenen Jahr niemals das Niveau, das ich angestrebt hatte. Das hat mich natürlich frustriert", fügte Nowitzki hinzu.

"Er ist einfach großartig", schwärmte Dallas-Coach Rick Carlisle nach dem Erfolg, "vor allem seine Dreier zu Beginn der zweiten Hälfte waren eine Hausnummer." Nowitzki, der zuletzt am 16. April 2012 in Utah 40 Punkte erzielt hatte, räumte nach der Partie ein: "Es war kein schönes Spiel in der ersten Halbzeit." Doch dann, so "The Big D.", "haben sich beide Körbe geöffnet, und unser Selbstvertrauen kam zurück."

Zweite große Stütze der Mavericks war Monta Ellis, der auf 26 Punkte kam. Wer aber der Mann des Spiels war, das wusste der Guard genau: "Oh Mann, Dirk war unglaublich. Ich habe so etwas in meiner Karriere schon öfter erlebt. Er kommt nach der Pause raus, gibt uns den Kick und macht alles möglich für uns."

Mit einer Bilanz von 22:16 Siegen festigten die Mavericks den achten und letzten Play-off-Platz im Westen. Dallas hatte am Freitagabend in New Orleans mit 107:90 triumphiert.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Dallas Mavericks - New Orleans Pelicans 110:107

(sid)
Mehr von RP ONLINE