Houston Astros: Wie ein Hut zum Viral-Hit wird

Parade des MLB-Champions: Wie ein Hut zum Viral-Hit wird

Fansein verbindet. Das demonstrierten eindrucksvoll Anhänger des neuen World-Series-Siegers Houston Astros. Im Mittelpunkt dieser Anekdote steht ein simpler Hut.

Vergangene Woche haben die Houston Astros erstmals in ihrer 55-jährigen Geschichte die Baseball-World-Series gewonnen. Im entscheidenden siebten Spiel gegen die Los Angeles Dodgers gewann das Team mit 5:1 und setzten sich in der Serie "best of seven" mit 4:3 durch.

Zwei Tage später stieg die feierliche Parade für den neugekrönten World-Series-Gewinner durch die texanische Millionenstadt. Bei dieser rückten auch einige Fans in den Fokus.

  • Besuch im Weißen Haus : Houstons World-Series-Sieger lassen Trump zappeln

Während der Parade hatte eine Zuschauerin, die im siebten Stock eines von Fans bevölkerten Parkhauses stand, ihren Hut verloren. Doch die Fans wussten sich zu helfen. Stockwerk für Stockwerk schleuderten die Astros-Anhänger den verlorenen Hut wieder nach oben. Die Massen feierten jeden erfolgreichen Wurf wie einen Homerun, bis die Kopfbedeckung wieder bei der Besitzerin angelangt war.

Das Video, das ein Nutzer bei Twitter einstellte, ging prompt viral. Bislang haben mehr als 460.000 Nutzer auf "Gefällt mir" geklickt und 208.000 Menschen teilten den Beitrag in dem sozialen Netzwerk.

(ems)
Mehr von RP ONLINE