WTA-Turnier in Quebec: Auch Mona Barthel scheitert im Auftaktspiel

WTA-Turnier in Quebec: Auch Barthel scheitert im Auftaktspiel

Beim Turnier im kanadischen Quebec sind bereits alle deutschen Tennisspielerinnen in der ersten Runde ausgeschieden. Mona Barthel unterlag der US-Amerikanerin Sofia Kenin in zwei Sätzen.

Nach Tatjana Maria ist auch Mona Barthel beim WTA-Turnier in Quebec/Kanada gleich in der ersten Runde gescheitert. Die 28-Jährige aus Neumünster musste sich der an Position fünf gesetzten US-Amerikanerin Sofia Kenin nach 65 Minuten 3:6, 4:6 geschlagen geben. Damit geht das Hartplatzturnier ohne deutsche Beteiligung weiter.

Die Weltranglisten-94. Barthel hatte zuletzt bereits bei den US Open als Nachrückerin in der ersten Runde ohne Satzgewinn den Kürzeren gezogen. Maria (Bad Saulgau), die vor zwei Wochen in New York in Runde zwei ausgeschieden war, unterlag Wildcard-Starterin Rebecca Marino aus Kanada am Dienstag 2:6, 2:6.

(rent/sid)