Wimbledon 2019: Kohlschreiber verpasst Überraschung gegen Djokovic

Wimbledon : Kohlschreiber verpasst Überraschung gegen Djokovic

Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber (Gladbacher HTC) hat in Wimbledon eine Überraschung gegen Titelverteidiger Novak Djokovic klar verpasst. Der Augsburger unterlag dem serbischen Tennis-Weltranglisten-Ersten im ersten Spiel auf dem Centre Court 3:6, 5:7, 3:6.

Nach 2:02 Stunden nutzte Djokovic seinen ersten Matchball zum elften Sieg im 13. Vergleich mit dem 35-jährigen Kohlschreiber. Der frühere Schützling von Boris Becker ist an Position eins gesetzt und strebt seinen fünften Wimbledon-Titel an. Für Kohlschreiber endete seine 60. Teilnahme an einem der vier Grand-Slam-Turniere damit gleich am Eröffnungstag.

(pabie/dpa)
Mehr von RP ONLINE