Wimbledon 2019: Andrea Petkovic verliert in Runde eins

Deutsche Misere geht weiter : Auch Petkovic verliert in Runde eins

Auch für Andrea Petkovic ist die Auftakthürde beim prestigeträchtigen Rasenturnier in Wimbledon zu hoch. Sie setzt damit das Desaster des deutschen Teams fort. Bisher sind alle deutschen Profis ausgeschieden.

Andrea Petkovic hat am zweiten Tag des Grand-Slam-Klassikers in Wimbledon das deutsche Erstrunden-Desaster fortgesetzt. Die 31-Jährige unterlag in ihrem Auftaktmatch der Rumänin Monica Niculescu 6:2, 2:6, 5:7. Bereits am Montag waren alle sieben angetretenen deutschen Frauen und Männer an ihrer Auftakthürde gescheitert.

Nach Petkovic greifen am Dienstag noch vier weitere deutsche Frauen und zwei deutsche Männer ins Geschehen ein. Wenigstens ein Sieg ist dabei garantiert, weil Titelverteidigerin Angelique Kerber (Kiel/Nr. 5) auf Landsfrau Tatjana Maria (Bad Saulgau) trifft.

(rent/sid)
Mehr von RP ONLINE