Wimbledon 2018: Steffi Graf gratuliert Angelique Kerber zu Wimbledonsieg

Tennis-Idol : Graf gratuliert Kerber zu Wimbledonsieg

22 Jahre nach ihrem eigenen letzten Triumph in Wimbledon freut sich Steffi Graf nun für ihre Nachfolgerin Angelique Kerber. Die Tennis-Legende gratulierte auch Julia Görges zu ihrer Leistung bei dem Turnier.

Tennis-Idol Steffi Graf hat Angelique Kerber zum ersten Wimbledonsieg gratuliert. „Ich habe mich wirklich sehr für Angie gefreut. Dieser Triumph ist ein klasse Erfolg“, erklärte Graf nach Angaben des Deutschen Tennis Bundes vom Sonntag. Die 49-Jährige war 1996 bislang letzte deutsche Siegerin beim Rasen-Klassiker, bevor Kerber am Samstag mit dem 6:3, 6:3 über Serena Williams das prestigeträchtige Grand-Slam-Turnier gewann.

22 Jahre nach ihrem letzten von sieben Erfolgen in Wimbledon zeigte sich Graf mit Blick auf die Halbfinal-Teilnahme von Julia Görges insgesamt erfreut vom guten deutschen Damen-Abschneiden. „Generell war das Wimbledon-Turnier für die deutschen Mädels hervorragend. Tolle Leistungen, die unserem Sport Auftrieb geben sollten“, meinte die mit Ex-Tennis-Star Andre Agassi verheiratete und in Las Vegas lebende Graf.

(rent/dpa)