Tennis: Weltranglisten-Zweite Halep wird an der Nase operiert

Tennis: Weltranglisten-Zweite Halep wird an der Nase operiert

Die Weltranglisten-Zweite Simona Halep muss wegen einer Nasen-Operation eine mehrwöchige Tennis-Pause einlegen. Die Rumänin, die bei den Australian Open bereits in der ersten Runde gescheitert war, teilte ihre Auszeit am Sonntag in einer Erklärung via Facebook mit.

"Die vergangenen sechs Wochen waren extrem schwer für mich, weil ich mit Infektionen in meinem Magen, meiner Nase und meinem Ohr zu kämpfen hatte", sagte Halep. Da die Behandlung mit Antibiotika nicht angeschlagen habe, habe sie sich jetzt auf Anraten der Ärzte für eine Operation entschieden. Neben der ersten Runde im Fed Cup wird Halep dadurch die Turniere in Dubai und Doha verpassen. Ihre Rückkehr ist derzeit für die Veranstaltung in Indian Wells Anfang März geplant.

(dpa)