US Open: Kerber beschert Eurosport eine Topquote

US Open: Kerber beschert Eurosport eine Topquote

US-Open-Siegerin Angelique Kerber hat dem TV-Sender Eurosport mit ihrem 6:3, 4:6, 6:4 im Finale gegen Karolina Pliskova (Tschechien) eine Spitzenquote beschert. Im Schnitt schalteten 1,14 Millionen Zuschauer am Samstagabend zwischen 22.20 und 00.30 Uhr ein. Das entspricht einem Marktanteil von 6,6 Prozent beim Gesamtpublikum (Z3+). Ermittelt wurde dieser Wert von der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK). Bei Kerbers Finalsieg im Januar in Melbourne hatten 1,46 Millionen Zuschauer (MA: 14,6 Prozent) zugesehen. Das Match gegen Serena Williams (USA) fand seinerzeit an einem Samstagvormittag statt. Bei Kerbers Matchball gegen Williams waren seinerzeit sogar 2,55 Millionen Tennisfans bei Eurosport1 dabei.

(sid)