Tennis: Paris-Finalist Thiem sagt Teilnahme am Rasenturnier in Halle ab

Tennis : Paris-Finalist Thiem sagt Teilnahme am Rasenturnier in Halle ab

Dominic Thiem hat seine Teilnahme am Rasenturnier in Halle/Westfalen zurückgezogen. Der Österreicher begründete seine Absage mit Erschöpfung. Er wäre an Position zwei gesetzt gewesen.

French-Open-Finalist Dominic Thiem hat seine Teilnahme am Tennis-Rasenturnier in Halle/Westfalen abgesagt. Das gab der Veranstalter der vom 17. bis 23. Juni stattfindenden Noventi Open am Freitag bekannt. Demnach gab der 25 Jahre alte Österreicher, der im Endspiel des Grand Slam in Paris am vergangenen Sonntag gegen Rafael Nadal in vier Sätzen verloren hatte, als Grund für seinen Rückzug einen „Erschöpfungszustand“ an.

„Ich wäre gerne in Halle gestartet, weil es immer eine wunderbare Turnierwoche in der Saison ist“, wurde Thiem in einer Mitteilung des Veranstalters zitiert. Zuvor hatte bereits der Japaner Kei Nishikori seine Teilnahme abgesagt. In das 32-köpfige Hauptfeld des Rasen-Turniers sollen Taylor Fritz (USA) und Damir Dzumhur (Bosnien-Herzegowina) nachrücken.

(eh/dpa)
Mehr von RP ONLINE