Tennis: Novak Djokovic und Rafael Nadal treffen zum 50. Mal aufeinander

Halbfinale in Madrid: Djokovic und Nadal treffen zum 50. Mal aufeinander

Rafael Nadal (Spanien/Nr. 4) ist dem an Position zwei gesetzten Novak Djokovic ins Halbfinale des ATP-Masters in Madrid gefolgt. Der 30 Jahre alte Spanier setzte sich im Viertelfinale 7:6 (7:3), 6:2 gegen David Goffin aus Belgien durch.

Djokovic hatte das Halbfinale des ATP-Masters kampflos erreicht. Der 29-jährige Serbe profitierte vom Rückzug des Japaners Kei Nishikori (Nr. 6), der zum Viertelfinale gegen Djokovic wegen einer Verletzung seines Handgelenks nicht antrat.

Der zwölfmalige Major-Gewinner Djokovic und Sandplatzkönig Nadal treffen im Halbfinale am Samstag zum 50. Mal aufeinander. Der Serbe konnte bisher 26 Spiele für sich entscheiden, Nadal siegte 23 Mal.

  • Viertelfinal-Aus : Alexander Zverev bricht nach starkem Beginn ein

München-Gewinner Alexander Zverev hingegen verpasste sein erstes Halbfinale bei einem Masters-Event. Der 20-Jährige aus Hamburg musste sich trotz eines starken Beginns dem ebenfalls ungesetzten Pablo Cuevas (Uruguay) in 1:30 Stunden mit 6:3, 0:6, 4:6 geschlagen geben.

(sid)