Tennis: Julia Görges verpasst Achtelfinale von Toronto

Tennis : Görges verpasst Achtelfinale von Toronto

Julia Görges ist beim Tennis-Turnier in Toronto in der zweiten Runde ausgeschieden. Tatjana Maria ist die letzte verbliebene Deutsche im Feld.

Fed-Cup-Spielerin Julia Görges (Bad Oldesloe) hat beim WTA-Turnier in Toronto den Einzug ins Achtelfinale verpasst. Die Nummer 25 der Welt musste sich trotz großem Kampf der an Position elf gesetzten Schweizerin Belinda Bencic mit 7:5, 3:6, 4:6 geschlagen geben. Nach 2:30 Stunden verwandelte die 22-Jährige ihren zweiten Matchball.

Vor Görges war bereits die dreimalige Grand-Slam-Siegerin Angelique Kerber (Kiel/Nr. 12) gleich in der ersten Runde des mit rund 2,8 Millionen US-Dollar dotierten Hartplatz-Turniers ausgeschieden. Am späteren Mittwoch spielt noch Tatjana Maria (Bad Saulgau) gegen US- und Australian-Open-Siegerin Naomi Osaka aus Japan (Nr. 2).

(eh/sid)
Mehr von RP ONLINE