Tennis in Washington: Alexander Zverev mit Mühe — Julia Görges wehrt fünf Matchbälle ab

Tennis in Washington: Zverev mit Mühe — Görges wehrt fünf Matchbälle ab

Tennis-Profi Alexander Zverev hat beim Hartplatzturnier in Washington mit Mühe die dritte Runde erreicht. Der Weltranglisten-Achte gewann am Mittwoch (Ortszeit) gegen den Australier Jordan Thompson mit 4:6, 6:3, 7:6 (7:5).

Nach 2:12 Stunden verwandelte der Hamburger in einem umkämpften Spiel den ersten Matchball. In der nächsten Runde trifft der 20-Jährige auf den Sieger der Partie Tennys Sandgren gegen Nick Kyrgios.

Bei dem mit 1,75 Millionen Dollar dotierten Turnier hatte Zverev vor allem im ersten Satz große Probleme mit dem Weltranglisten-75. Nach dem gewonnen zweiten Durchgang fiel die Entscheidung im dritten Satz im Tie-Break. Für den besten deutschen Tennisspieler war es der erste Auftritt mit dem ehemaligen Weltranglisten-Ersten Juan Carlos Ferrero im Trainerteam.

Noch drei deutsche Damen dabei

Bei den Damen hat sich Fed-Cup-Spielerin Julia Görges (28) ins Viertelfinale gekämpft. Die Nummer vier der Setzliste aus Bad Oldesloe wehrte gegen die Belgierin Alison van Uytvanck fünf Matchbälle ab und gewann nach 2:29 Stunden 3:6, 6:3, 7:6 (11:9). In der Runde der besten Acht trifft Görges auf Monica Niculescu (Rumänien/Nr. 6) oder Patricia Maria Tig (Rumänien).

  • Maximilian Marterer beim ATP-Turnier in Halle.
    Tennis in Wimbledon : Zverev und Kerber erreichen souverän die zweite Runde
  • Statistik : Die Tennis-Weltrangliste der Herren

Ebenfalls noch im Turnier, aber erst im Achtelfinale sind Sabine Lisicki (Berlin) und Andrea Petkovic (Darmstadt). Lisicki gewann am Mittwoch gegen die Griechin Valentini Grammatikopoulou, die Nummer 179 der Weltrangliste, nach 1:47 Stunden mit 7:6 (9:7), 7:5 (7:5). Petkovic hatte sich gegen Japanerin Kurumi Nara 6:4, 7:6 (7:5) durchgesetzt.

Die beiden langjährigen Fed-Cup-Spielerinnen können Görges am Donnerstag ins Viertelfinale der mit 250.000 Dollar dotierten Veranstaltung folgen. Lisicki trifft auf die Weißrussin Aryna Sabalenka, Petkovic auf die Kanadierin Eugenie Bouchard.

Tatjana Maria schied hingegen bei dem mit 226.750 Dollar dotierten Turnier gegen die an Nummer zwei gesetzte Französin Kristina Mladenovic mit 5:7, 6:3, 3:6 aus.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das ist Alexander Zverev

(dpa)