Tennis in Linz: Andrea Petkovic gewinnt Viertelfinale gegen Kristina Mladenovic

Halbfinale von Linz: Petkovic spielt um ersten Finaleinzug seit dreieinhalb Jahren

Andrea Petkovic präsentiert sich beim WTA-Turnier in Linz weiter in starker Form. Am Samstag spielt sie um ihren ersten Finaleinzug seit dreieinhalb Jahren.

Andrea Petkovic präsentiert sich beim WTA-Turnier in Linz/Österreich weiter in starker Form und steht nun bereits im Halbfinale. Die 31-Jährige aus Darmstadt gewann am Freitag in der Runde der letzten Acht gegen die Französin Kristina Mladenovic mit 6:1, 6:3 und trifft nun auf Jekaterina Alexandrowa aus Russland.

Petkovic hatte sich beim Hartplatzevent in Linz zuvor in zwei deutschen Duellen gegen die topgesetzte Julia Görges (Bad Oldesloe) und Tatjana Maria (Bad Saulgau) durchgesetzt. Gegen Mladenovic wehrte sie im ersten Spiel mit Mühe ein Break ab, gewann den Satz danach aber im Schnelldurchgang. Auch im zweiten Satz war vor allem der Auftakt umkämpft, nach 1:12 Stunden verwandelte Petkovic ihren zweiten Matchball.

Nun spielt sie wie schon im September in Guangzhou um ihren ersten Finaleinzug seit gut dreieinhalb Jahren. In China war sie in der Vorschlussrunde an Lokalmatadorin Wang Qiang gescheitert.

(old/sid)
Mehr von RP ONLINE