1. Sport
  2. Tennis

Tennis: Alexander Zverev taucht nach Corona-Test in Partyvideo auf

Scharfe Kritik an Tennis-Star : Alexander Zverev taucht nach Corona-Test in Partyvideo auf

Vor einer Woche hat Alexander Zverev noch angekündigt, sich in häusliche Quarantäne begeben zu wollen – wegen der Corona-Fälle bei der Adria-Tour. Doch stattdessen feiert der deutsche Tennisprofi lieber eine Party. „Das kotzt mich an“, kritisiert Kollege Nick Kyrgios.

Tennisprofi Alexander Zverev muss deutliche Kritik von einem Kollegen aushalten. Der Australier Nick Kyrgios geht den 23 Jahre alten Hamburger nach dem Erscheinen eines Partyvideos an, in dem sich Zverev erneut kaum an die gebotenen Hygienemaßnahmen angesichts der Corona-Pandemie zu halten scheint. Zverev hatte am vergangenen Montag angekündigt, sich nach der umstrittenen Adria-Tour in häusliche Isolation begeben zu wollen.

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="en" dir="ltr">Sascha Zverev six days ago after Adria Tour coronavirus cluster: <br><br>“I deeply apologize to anyone that I have put at risk...I will proceed to follow self-isolating guidelines...stay safe 🙏.”<br><br>Sascha Zverev four hours ago: <a href="https://t.co/vqBXvYdxkv">pic.twitter.com/vqBXvYdxkv</a></p>&mdash; Ben Rothenberg (@BenRothenberg) <a href="https://twitter.com/BenRothenberg/status/1277307634807382016?ref_src=twsrc%5Etfw">June 28, 2020</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

"Ich wache auf und sehe mehr kontroverse Sachen auf der ganzen Welt. Eine, die herausstach, war Sascha Zverev wieder zu sehen", sagte Kyrgios in einem Video bei Instagram: "Mann, wie egoistisch kannst du sein?" Wenn Zverev schon die Dreistigkeit besitze, sein Management eine Botschaft schreiben zu lassen, in der er eine Selbstisolation ankündige und sich entschuldige, solle er doch bitte für 14 Tage zu Hause bleiben, fügte Kyrgios an: "Das kotzt mich an." Die Tenniswelt werde immer egoistischer.

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="en" dir="ltr">Here’s the <a href="https://twitter.com/NickKyrgios?ref_src=twsrc%5Etfw">@NickKyrgios</a> response so many of y’all were clamoring for. I think he delivered.<br><br>But to me the silence of the other 100+ ATP players is far louder and more telling. <a href="https://t.co/guj2JjRZuS">pic.twitter.com/guj2JjRZuS</a></p>&mdash; Ben Rothenberg (@BenRothenberg) <a href="https://twitter.com/BenRothenberg/status/1277427692615405569?ref_src=twsrc%5Etfw">June 29, 2020</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Zverev war ausgelassen feiernd in einem Video des Modedesigners Philipp Plein aufgetaucht, die entsprechenden Szenen wurden mittlerweile gelöscht. Zverev und Kyrgios hatten sich schon rund um die Australian Open in diesem Frühjahr eine öffentliche Kontroverse geliefert.

(kron/sid)