Tennis in Birmingham: Spiele von Kerber und Petkovic wegen Regens abgebrochen

Tennis in Birmingham: Spiele von Kerber und Petkovic wegen Regens abgebrochen

Die beiden Fed-Cup-Spielerinnen Angelique Kerber und Andrea Petkovic müssen beim Rasen-Tennisturnier in Birmingham nachsitzen. Wegen Regens wurden am Donnerstag ihre Achtelfinals abgebrochen und werden nun am Freitag fortgesetzt.

Titelverteidigerin Kerber aus Kiel lag gegen die Australierin Daria Gavrilova im ersten Satz mit 5:6 zurück, ehe das Spiel unterbrochen werden musste. Vor einem Jahr hatte die Australian-Open-Siegerin in Birmingham ihren ersten Tennis-Titel auf Rasen gefeiert. Die Veranstaltung ist mit 846.000 Dollar dotiert. Die Darmstädterin Petkovic, die zuletzt Ende Februar in Doha in einem Viertelfinale gestanden hatte, gewann gegen die Spanierin Carla Suarez Navarro den ersten Satz mit 6:4. Im zweiten Durchgang führte Navarro im Tiebreak mit 2:0 Punkten.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE