Roger Federer Gruppensieger – Novak Djokovic reicht ein Satz fürs Halbfinale

ATP-Finale: Federer Gruppensieger – Djokovic reicht ein Satz zum Weiterkommen

Tennisprofi Roger Federer hat bei den ATP-Finals in London auch sein drittes und letztes Gruppenspiel gewonnen. Der 30 Jahre alte Schweizer bezwang am Donnerstag den Japaner Kei Nishikori mit 7:5, 4:6, 6:4 und steht damit als Sieger der Gruppe Stan Smith fest.

Im Halbfinale trifft Federer am Samstag auf seinen Landsmann Stan Wawrinka oder den Schotten Andy Murray, die am Freitag in der anderen Gruppe den Gruppenzweiten im direkten Duell ausspielen.

Im Duell um den zweiten Halbfinalplatz in der Federer-Gruppe stehen sich am Abend (21 Uhr) der Serbe Novak Djokovic und der Tscheche Tomas Berdych gegenüber. Der Weltranglisten-Erste Djokovic muss mindestens einen Satz gewinnen, um in der Runde der besten Vier auf den Spanier Rafael Nadal zu treffen. Das Hartplatz-Turnier ist mit sieben Millionen Dollar dotiert.

(areh/dpa)
Mehr von RP ONLINE