Novak Djokovic kämpft sich in Rom ins Halbfinale

Nerven-Schlacht gegen del Potro : Djokovic kämpft sich in Rom ins Halbfinale

Um kurz nach ein Uhr nachts durfte Novak Djokovic jubeln. Der Serbe zog ins Halbfinale von Rom ein. Djokovic gewann gegen den Argentinier Juan Martin del Potro 4:6, 7:6 (8:6), 6:4.

Novak Djokovic hat spät in der Nacht zum Samstag seine Siegesserie fortgesetzt und das Halbfinale beim Masters in Rom erreicht. Der Weltranglistenerste aus Serbien gewann gegen den Argentinier Juan Martin del Potro 4:6, 7:6 (8:6), 6:4. Djokovic wehrte im Tiebreak des zweiten Satzes zwei Matchbälle ab und verwandelte um 1.05 Uhr seine erste Chance zum Sieg.

Für Djokovic war es der achte Sieg nacheinander, in der vergangenen Woche hatte er das Masters in Madrid ohne Satzverlust gewonnen. Bei seiner Generalprobe für die French Open in Paris (ab 26. Mai) trifft er im Halbfinale am Samstagabend (nicht vor 20.00 Uhr) auf den Argentinier Diego Schwartzman. Zuvor treffen Rafael Nadal (Spanien) und Stefanos Tsitsipas (Griechenland) aufeinander.

(sid/old)
Mehr von RP ONLINE