Hopman Cup 2018: Roger Federer zieht mit der Schweiz ins Finale ein