1. Sport
  2. Tennis
  3. French Open

French Open: Rafael Nadal will trotz Fußproblemen weiter um Karriere „kämpfen“​

Kein Karriere-Ende : Paris-Champion Nadal will trotz Fußproblemen weiter „kämpfen“

Anders als befürchtet ist Rafael Nadal am Sonntag nach seinem 14. Titel bei den French Open nicht zurückgetreten. Trotz gesundheitlicher Probleme will er weiterspielen.

Tennis-Superstar Rafael Nadal hat seine Zukunft nach dem 14. Triumph bei den French Open offen gelassen und will trotz chronischer Fußbeschwerden versuchen, die Karriere fortzusetzen. „Ich weiß nicht, was die Zukunft bringt, aber ich werde weiter kämpfen“, sagte der 36 Jahre alte Spanier am Sonntag in Paris zum Abschluss seiner Dankesrede. Im Finale bezwang Nadal den Norweger Casper Ruud mit 6:3, 6:3, 6:0.

Noch Mitte Mai hatte er nach seinem Achtelfinal-Aus beim Turnier in Rom eine Teilnahme in Paris selbst in Frage gestellt. Zu stark waren die Schmerzen. „Für mich persönlich ist es sehr schwer, meine Gefühle zu beschreiben“, sagte Nadal nun. Er habe niemals daran geglaubt, im Alter von 36 Jahren noch wettbewerbsfähig zu sein. Mit seinem 22. Triumph bei einem Grand-Slam-Turnier baute Nadal den Rekord im Herrentennis aus.

(dör/dpa)