French Open: Novak Djokovic zieht ins Viertelfinale ein

Dreisatzsieg gegen Verdasco : Djokovic zieht ins Viertelfinale der French Open ein

Der frühere Tennis-Weltranglisten-Erste Novak Djokovic hat zum zwölften Mal das Viertelfinale der French Open erreicht. Der 31-jährige Serbe gewann am Sonntag 6:3, 6:4, 6:2 gegen den Spanier Fernando Verdasco.

Allerdings war der Matchverlauf nicht so klar wie das Ergebnis, allein die ersten drei Spiele dauerten fast eine halbe Stunde, die ersten beiden Sätze nahezu zwei Stunden. Nächster Gegner von Djokovic am Dienstag ist der an Nummer acht gesetzte Belgier David Goffin oder der Italiener Marco Cecchinato. Der Sieger trifft danach im Halbfinale entweder auf den Hamburger Alexander Zverev oder den Österreicher Dominic Thiem.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE