Fed-Cup: Auch Angelique Kerber im Halbfinale gegen Tschechien dabei

Fed-Cup im Tennis: Auch Kerber im Halbfinale gegen Tschechien dabei

Das deutsche Fed-Cup-Team kann im Halbfinale gegen Tschechien mit Topspielerin Angelique Kerber rechnen. "Wir haben die Zusage von allen Spielerinnen", sagte Team-Chefin Barbara Rittner am Samstag in Kamen.

"Angie hatte von Anfang an immer gesagt, dass sie auf die erste Partie verzichten möchte, weil sie ein neues Team hat. Sie hat immer gesagt, dass sie im April wieder zur Verfügung steht." Gegen das tschechische Spitzenteam brauche Deutschland eine starke Leistung, um ins Finale einzuziehen. "Das wird eine harte Nuss", sagte Rittner.

Für die erste Fed-Cup-Runde am 10. und 11. Februar hatte Kerber wie unter anderem Julia Görges abgesagt. Trotzdem besiegte Deutschland überraschend Weißrussland und erreichte zum ersten Mal seit drei Jahren in die Runde der letzten vier Teams. Bei der Vorschlussrunde am 21. und 22. April hat Deutschland Heimrecht. "Sehr wahrscheinlich", werde das Halbfinale in Stuttgart ausgetragen, kündigte Rittner an.

(dpa)