Davis-Cup-Finale: Belgien stellt um: Goffin für Coppejans im Doppel

Davis-Cup-Finale: Belgien stellt um: Goffin für Coppejans im Doppel

Gastgeber Belgien hat seine Doppel-Aufstellung im Davis-Cup-Finale gegen Großbritannien in Gent geändert. Anstelle des ursprünglich nominierten Kimmer Coppejans spielt die Nummer eins David Goffin an der Seite des Routiniers Steve Darcis.

Das Duo trifft am Samstag (15.00 Uhr) beim Stand von 1:1 auf die Brüder Andy und Jamie Murray. Am Freitag hatte der Weltranglisten-16. Goffin nach schwachem Start den 20 Jahre jungen Kyle Edmund (ATP-Nr. 100) 3:6, 1:6, 6:2, 6:1, 6:0 bezwungen. Olympiasieger Andy Murray glich gegen Ruben Bemelmans erwartungsgemäß aus (6:3, 6:2, 7:5).

(sid)