Australian Open 2019: US-Open-Siegerin Naomi Osaka gratuliert Opa live im TV

Viertelfinale der Australian Open: US-Open-Siegerin Osaka gratuliert Opa live im TV

Nach dem Erfolg im Viertelfinale der Australian Open hatte Naomi Osaka ein ganz besonderes Anliegen. Sie wollte ihrem Opa gratulieren. Beim Interview auf dem Court nutzte sie die Chance für rührende Worte an das Geburtstagskind.

Grüße über das Fernsehen bleiben offenbar generationenübergreifend beliebt. Nach ihrem ersten Halbfinal-Einzug bei den Australian Open der Tennisprofis dachte Naomi Osaka an ihren Großvater in Japan und gratulierte ihm in der Live-Übertragung des Senders NHK zum Geburtstag.

„Ich wollte das Match auch unbedingt gewinnen, weil er Geburtstag hat und ich dachte, er würde zuschauen. Ich weiß nicht, ob er gerade was zu tun hat, aber er hat die Nachricht hoffentlich erhalten“, sagte die 21 Jahre alte US-Open-Siegerin am Mittwoch nach dem 6:4, 6:1 gegen die Ukrainerin Jelina Switolina in Melbourne.

Osaka ist die Tochter eines Haitianers und einer Japanerin und ist in New York aufgewachsen. Die Nummer vier der Welt lebt seit Jahren in Florida, grüßte ihren Großvater aber auf Japanisch.

(rent/dpa)
Mehr von RP ONLINE