ATP-Finale in London: Novak Djokovic trifft auf Roger Federer

ATP-Finale in London: Djokovic trifft bereits in der Vorrunde auf Federer

Der Tennis-Weltranglistenerste Novak Djokovic bekommt es beim ATP-Saisonfinale in der Gruppenphase gleich mit Grand-Slam-Rekordsieger Roger Federer (Schweiz) zu tun. Das ergab die Auslosung am Donnerstag in London.

Zudem kommt es für den serbischen Titelverteidiger ab Sonntag in der Gruppe "Stan Smith" noch zu den Duellen mit Tomas Berdych (Tschechien) und Kei Nishikori (Japan).

In der zweiten Gruppe "Ilie Nastase" kämpfen Andy Murray (Großbritannien), French-Open-Champion Stan Wawrinka (Schweiz), Rafael Nadal und David Ferrer (beide Spanien) um die Tickets für das Halbfinale.

  • Lille : Federer erfüllt sich den letzten großen Traum

Djokovic, seit 22 Spielen ungeschlagen, peilt in London seinen fünften Titel bei dem Saison-Abschlussevent an. Gleichzeitig teilten die Organisatoren mit, dass das ATP-Saisonfinale bis 2018 weiter in London ausgetragen wird.

(sid)