Alle Tennis-Artikel vom 01. Januar 2013
Guter Start für Görges, Kohlschreiber und Co.
Guter Start für Görges, Kohlschreiber und Co.

TennisGuter Start für Görges, Kohlschreiber und Co.

Für die deutschen Profis hat das neue Tennis-Jahr erfolgreich begonnen. So zog Philipp Kohlschreiber (Augsburg) beim ATP-Turnier in Doha mit einem 7:6 (7:5), 6:1 gegen den Kroaten Ivan Dodig ins Achtelfinale ein.

US-Team gewinnt auch zweite Partie

Hopman CupUS-Team gewinnt auch zweite Partie

Die USA mit Venus Williams und John Isner haben auch ihr zweites Vorrundenspiel beim Hopman Cup der Tennisprofis in Perth gewonnen. Nach dem schwer erkämpften 2:1-Erfolg über Frankreich am Neujahrstag kommt es damit in der Gruppe A am Donnerstag zu einem echten Halbfinale gegen Spanien, das ebenfalls mit zwei Erfolgen gestartet ist. Frankreich ist bei der inoffiziellen Mixed-WM nach zwei Niederlagen ebenso ausgeschieden wie Südafrika. Jo-Wilfried Tsonga hatte das französische Duo mit einem 6:3, 6:2-Erfolg über Isner zunächst in Führung gebracht. Williams sorgte für den Ausgleich, obwohl die Amerikanerin gegen Mathilde Johansson beim 3:6, 7:5, 6:4 im zweiten Satz 1:4 hinten lag. Im entscheidenden Mixed gerieten Williams und Isner im entscheidenden Match-Tiebreak 5:7 in Rückstand, gewannen aber noch 6:7 (5:7), 6:2, 10:8. Das deutsche Team mit Tommy Haas und Petkovic-Ersatz Tatjana Malek bestreitet nach dem 0:3 gegen Australien in der Gruppe B an diesem Mittwoch seine zweite Vorrundenpartie gegen Italien.

Owetschkin verlobt sich mit Tennis-Schönheit
Owetschkin verlobt sich mit Tennis-Schönheit

Russischer NHL-SuperstarOwetschkin verlobt sich mit Tennis-Schönheit

Russlands Sport bekommt ein neues Traumpaar. Eishockey-Weltstar Alexander Owetschkin (27) hat an Silvester seine Verlobung mit Tennis-Profi Maria Kirilenko (25) bekanntgegeben.

Scharapowa sagt Brisbane-Start ab

Schlüsselbein-VerletzungScharapowa sagt Brisbane-Start ab

Die russische Tennis-Weltranglistenzweite Maria Scharapowa hat ihre Teilnahme am WTA-Turnier in Brisbane wegen einer Schlüsselbein-Verletzung abgesagt. Die 25-Jährige, die sich in Brisbane auf die bevorstehenden Australian Open in Melbourne vorbereiten wollte, hatte zuvor von ihren Ärzten ein einwöchiges Verbot für Überkopfschläge erteilt bekommen. Bereits in der vergangenen Woche hatte die French-Open-Siegerin auf ihre Teilnahme an einem Schauturnier in Südkorea verzichtet. Schon 2012 hatte die frühere Wimbledonsiegerin für Brisbane wegen einer Knöchelverletzung abgesagt. Beim anschließenden Grand-Slam-Turnier in Melbourne war Scharapowa allerdings bis ins Finale gekommen.