Alexander Zverev in Shenzhen im Viertelfinale ausgeschieden

Tennis: Alexander Zverev in Shenzhen im Viertelfinale ausgeschieden

Tennisprofi Alexander Zverev ist beim ATP-Turnier im chinesischen Shenzhen im Viertelfinale ausgeschieden. Der an Nummer eins gesetzte Hamburger unterlag am Freitag gegen den Bosnier Damir Dzumhur in zwei Sätzen 4:6 und 5:7.

Der 40. der Weltrangliste gewann nach 91 Minuten gegen den Vierten des Rankings. Zverevs älterer Bruder Mischa war schon im Achtelfinale gegen Dudi Sela aus Israel ausgeschieden. Im Halbfinale trifft Dzumhur nun auf den Ukrainer Alexander Dolgopolow.

(ems)