Dortmund Subotic anderthalb Stunden lang operiert

Dortmund · Neven Subotic vom deutschen Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund ist in der Klinik am Isar-Park in Plattling erfolgreich operiert worden. Bei dem anderthalbstündigen Eingriff wurde bei dem Innenverteidiger das Innenband und die komplette hintere Kapsel anatomisch rekonstruiert.

In zwei Monaten soll entschieden werden, ob das fast komplett gerissene hintere Kreuzband ebenfalls operiert werden muss. Für den Serben ist die Saison damit wohl vorzeitig beendet.

(sid)