Katalonien-Rundfahrt: Voigt sprintet zum ersten Saisonsieg

Katalonien-Rundfahrt: Voigt sprintet zum ersten Saisonsieg

Asco (RPO). Altmeister Jens Voigt hat seinen ersten Saisonsieg geholt. Der 38-Jährige vom Team Saxo Bank holte sich auf der vierten Etappe der Katalonien-Rundfahrt über 209,7 Kilometer von Oliana nach Asco den Sieg im Sprint gegen Mitausreißer Rein Taaramae aus Estland.

Einen hervorragenden dritten Platz belegte mit 34 Sekunden Rückstand Milram-Profi Paul Voß (Bielefeld), der bereits die erste Etappe gewonnen und die ersten beiden Tage die Gesamtwertung angeführt hatte.

Weiterhin Gesamterster bleibt der Spanier Joaquim Rodriguez mit zehn Sekunden Vorsprung auf seinen Landsmann Xavier Tondo. Am Freitag steht die fünfte Etappe über 181,2 Kilometer von Asco nach Cabaces auf dem Programm. Die Rundfahrt endet am Sonntag in Montmelo.

  • Radsport : Valverde gewinnt Katalonien-Rundfahrt
  • Radsport : Vorletzte Etappe der Katalonien-Rundfahrt um 78 km verkürzt

Radsport, 90. Auflage der Katalonien-Rundfahrt, 4. Etappe über 209,7 km von Oliana nach Asco: 1. Jens Voigt (Berlin/Saxo-Bank) 4: 43:28 Stunden, 2. Rein Taaramae (Estland/Cofidis) gleiche Zeit, 3. Paul Voß (Bielefeld/Milram) 0:34 Minuten zurück, 4. Michel Kreder (Niederlande/Garmin), 5. David Loosli (Italien/Lampre), 6. Jeremy Roy (Frankreich/Francaise des Jeux) alle gleiche Zeit

Gesamtwertung: 1. Joaquin Rodriguez (Spanien/Katjuscha) 9:04: 12 Stunden, 2. Xavier Tondo (Spanien/Cervelo) 0:10 Minuten, 3. Taaramae 0:46, 4. Luis Leon Sanchez Gil (Spanien/Caisse d'Epargne) 0:48, 5. Nicolas Roche (Irland/AG2R) 1:20, 6. Kristijan Koren (Slowenien/Liquigas) gleiche

(SID/seeg)