European Championships 2018: Radprofi John Degenkolb wartet in Glasgow auf sein Fahrrad

Panne vor European Championships: Radprofi John Degenkolb wartet in Glasgow auf sein Fahrrad

Unfreiwillige Pause für John Degenkolb: Auch 24 Stunden nach seiner Ankunft bei den European Championships in Glasgow wartet der Radprofi aus Oberursel noch auf sein Arbeitsgerät und ist deshalb derzeit zur Untätigkeit verdammt.

"Ich muss trainieren, ich brauche dringend mein Rad", appellierte der 29-Jährige via Twitter an den Frankfurter Flughafen und die Lufthansa, dieses Problem möglichst schnell zu lösen.

Noch allerdings bleibt ein wenig Zeit, denn das Straßenrennen in der schottischen Metropole findet erst am 12. August (11.30 Uhr/ARD) statt. Degenkolb, Fahrer bei Trek-Segafredo, wird dann die achtköpfige Mannschaft des Bundes Deutscher Radfahrer anführen.

(sid/lt)