1. Sport
  2. Olympia

Olympia 2022 Skeleton: Teilnehmer, Favoriten, Termine - alle Infos

Medaillenchancen, Favoriten, Teilnehmer : Das müssen Sie zu Skeleton in Peking wissen

Welche deutschen Teilnehmer sind für Skeleton qualifiziert? Welche sind die wichtigsten Termine? Und wie steht es um die Medaillenchancen. Hier gibt‘s die Antworten.

Seit wann gibt es Skeleton bei Olympischen Spielen?

Regelmäßig sowie für Männer und Frauen erst seit 2002. Zuvor stand Skeleton zwei Mal im olympischen Programm: 1928 und 1948 jeweils im Schweizer St. Moritz - damals wurden allerdings nur Wettbewerbe für Männer angeboten.

Wie viele Entscheidungen fallen in Peking?

Zwei. Die Männer und Frauen fahren jeweils einen Olympiasieger und eine Olympiasiegerin aus. Die Entscheidung fällt anders als im Weltcup nicht nach zwei, sondern vier Läufen.

Welche deutschen Pilotinnen und Piloten sind qualifiziert?

Für Deutschland gehen jeweils drei Männer und Frauen an den Start. Während die Teilnahme der Weltmeister Tina Hermann (Königssee) und Christopher Grotheer (Oberhof) nicht infrage stand, musste Jacqueline Lölling (Winterberg) lange zittern. Die Olympiazweite von Pyeongchang erfüllte die verbandsinterne Norm für die Spiele nicht, darf aufgrund einer Härtefallregelung aber dennoch um die Medaillen fahren. Bei den Frauen geht außerdem Hannah Neise (Winterberg) an den Start, bei den Männern wurden neben Grotheer Axel Jungk (Oberbärenburg) und Alexander Gassner (Winterberg) nominiert.

Wie stehen die Medaillenchancen?

So gut wie noch nie. Deutschland stellt sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen die beiden Weltmeister - und das sogar seit zwei Jahren in Folge. Auch beim Testwettkampf auf der Olympia-Bahn in Yanqing hatten die deutschen Pilotinnen und Piloten die Nase vorn.

Wer sind die Topfavoriten?

Neben den Deutschen zählen Russland und Lettland zu den stärksten Nationen im Skeleton, so ist bei den Männern der Lette Martins Dukurs der Topfavorit. Bei den Frauen dürften auch die Österreicherin Janine Flock sowie die Gesamtweltcupsiegerin Kimberley Bos aus den Niederlanden im Kampf um die Medaillen mitmischen. Einen Olympiasieger aus Deutschland gab es noch nie.

Wie ist die Stimmung im deutschen Team?

Gut, aber nicht überschwänglich. Zwar stellt der Bob- und Schlittenverband für Deutschland (BSD) beide WM-Champions, doch auch coronabedingt fanden die Weltmeisterschaften jeweils mit Heimvorteil in Altenberg statt. Auf der Bahn in Sachsen gelangen auch zwei der insgesamt nur vier Saisonsiege für deutsche Pilotinnen und Piloten. Um bei Olympia ganz vorne mitzumischen, müssen die BSD-Athleten zu Konstanz finden. Die Chancen bei den Männern scheinen dabei etwas besser zu stehen.

  • Olympia 2022 : Skispringen in Peking - alle wichtigen Fragen und Antworten
  • Termine, deutsche Teilnehmer, Favoriten : Curling in Peking - die wichtigsten Infos
  • Olympia im TV : Welcher Sender überträgt was?

Wann sind die wichtigsten Termine in Peking?

Drei Tage sind von Relevanz. Am Donnerstag, den 10. Februar, absolvieren die Männer ihre ersten beiden Läufe. Tags darauf am Freitag stehen zunächst die ersten beiden Läufe der Frauen an, ehe am Abend chinesischer Zeit die Männer-Entscheidung fällt. Die Olympiasiegerin im Skeleton wird am Samstag (12.) gekürt.

Was noch zu sagen wäre ...

"Ich hoffe, dass wir daran anknüpfen können." (Bundestrainer Christian Baude zum Abschneiden im Gesamtweltcup der Männer, wo Axel Jungk und Christopher Grotheer die Plätze zwei und drei belegten)

Wie lief es 2018 in Pyeongchang?

Die Männer waren auf den Plätzen sieben bis neun weit vom Podest entfernt, bei den Frauen durfte Lölling jubeln. Die Winterbergerin raste hinter der Britin Elizabeth Yarnold zu Silber.

Hier geht es zur Infostrecke: Der Zeitplan im Bob und Skeleton bei den Winterspielen 2022

(kha/SID)