Olympia 2018: So stehen die deutschen Medaillenchancen in Pyeongchang

Winterspiele in Pyeongchang: So stehen die deutschen Medaillenchancen bei Olympia

Die deutschen Sportverbände sind rund sechs Wochen vor Beginn der Olympischen Winterspiele zuversichtlich, dass in Pyeongchang der sechste Platz in der Medaillenwertung verbessert werden kann. Wir beleuchten die Chancen in den einzelnen Sportarten.

Laura Dahlmeier, Richard Freitag, Johannes Rydzek: Einige deutsche Wintersport-Stars gehören bei den Olympischen Winterspielen vom 9. bis 25. Februar 2018 in Pyeongchang zu den Top-Favoriten und lassen auf eine reiche Medaillen-Ausbeute in Südkorea hoffen.

Bei den Weltmeisterschaften im vergangenen Winter wurde das olympische Sotschi-Ergebnis von 2014 mit insgesamt 19 Medaillen (8/6/5) weit übertroffen, so dass die Verantwortlichen des Deutschen Olympischen Sportbundes davon ausgehen, dass der sechste Rang im Medaillenspiegel diesmal verbessert werden kann. So stehen die Chancen in den einzelnen Sportarten.

(areh/dpa)