Olympia: Taekwondoka Zhao holt Gold in der 58-kg-Klasse

Olympia: Taekwondoka Zhao holt Gold in der 58-kg-Klasse

Der chinesische Taekwondoka Zhao Shuai hat im ersten Männer-Wettbewerb der Olympischen Spiele in Rio Gold gewonnen. Im Finale der Klasse bis 58 kg bezwang der 21-Jährige den Thailänder Tawin Hanprab (18) mit 6:4. Luisito Pie (Dominikanische Republik) und Kim Taehun (Südkorea) sicherten sich die beiden Bronzemedaillen. Ein deutscher Kämpfer war nicht dabei.

(sid)