Tischtennis: Russen dürfen bei Olympia starten

Tischtennis : Russen dürfen bei Olympia starten

Die russischen Tischtennis-Spieler Polina Michailowa, Maria Dolgich und Alexander Schibajew dürfen bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro in den Einzelwettkämpfen starten. Dies teilte der Tischtennis-Weltverband ITTF am Mittwoch mit.

Für die Team-Wettbewerbe hatte sich Russland nicht qualifiziert. In die Entscheidung einbezogen wurden neben dem McLaren-Report auch Doping-Tests außerhalb Russlands, die allesamt negativ gewesen seien. Man werde auch weiterhin alles mögliche tun, damit Tischtennis sauber bleibt, hieß es.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE